Familie


 

Unsere Familien
Unsere Familien sind in Veränderungen. Wir wissen es alle. Da sind die Patchwork Familien, die Alleinerziehenden, die Kleinfamilien und es sei hier auch erwähnt. Es gibt eine grosse Zahl von Menschen, die allein leben und in keine Familie integriert sind. Sie haben sich diesen Lebensstil selber gewählt oder sind in diese Position hinein getrieben worden. 
Unsere alten Eltern
Die Zahl der älteren Menschen wächst. Auch hier ist die Zahl der Allein lebenden sehr gross. Immer mehr ältere Generationen teilen sich dieses Los, ob gerne oder nicht. Es ist ein Phänomen unserer Zeit. Wir müssen genauer hinsehen. Wir können nicht alte Bilder in neuen Gesellschaftsformen einfach weiter leben lassen. 
 Was steht an?
Wer sorgt für die Urgrossmutter, wenn sie Pflege benötigt? Was für Herausforderungen an Menschen, die Angehörige pflegen sind heute da? Was wird in der Kindererziehung immer mehr verlangt? Wo sind die Wohnungen, Häuser und Lebensräume, die für alle Generationen ein lebenswertes Leben ermöglichen? Irgendwo sind wir eine Familie. Zu oft haben wir aber genau das vergessen. So denken wir immer, dass öffentliche Institution das Problem doch lösen sollen. Sie seien da zuständig. Doch wie selbstbestimmt wollen wir sein?